Ihr sucht einen Raum zum Feiern?
Dann seid Ihr bei uns genau richtig!

 

Wir vermieten unser Vereinsheim für private Feiern und Feten, Hochzeiten, Geburtstage und vieles mehr.


Schulfeten (keine Stufen- oder Abi-Feten) können bei uns ausschließlich dann gefeiert werden, wenn nachweislich die Eltern oder die Lehrerschaft bei der Feier anwesend sind und den Mietvertrag unterschreiben.

Sie haften dann auch im Fall der Fälle.

 

Wenn Ihr eine Thekenmannschaft, Geschirr, Musik oder andere Dinge benötigt, sprecht uns einfach an. Diese zusätzlichen Dienstleistungen werden im Regelfall nicht vom G.V.U. selbst erbracht und sind in jedem Fall kostenpflichtig.

 

Für weitere Fragen steht Euch der Vermieter Wilfried Rösner unter Tel. 02932 / 37538 zur Verfügung. Alternativ sind wir immer Montags zwischen 19:00 und 20:00 Uhr im Vereinsheim unter Tel. 02932 / 33441 erreichbar.

 

Unsere aktuelle Preisliste sowie die allgemeinen Vermietungsbedingungen gibt´s
auf Anfrage unter deimel@farbe-westfalen.de.

 

 

GVU-Heim Bestuhlungs- und Rettungswegeplan
GVU-Heim Bestuhlungs- und Rettungswegepl
Adobe Acrobat Dokument 181.3 KB

Raum 1 (Großer Raum):

 

- 92 Sitzplätze lt. Baugenehmigung
(bei Feiern ohne Tische entspr. mehr)

- Bühne, z.B. für Konzerte und Auftritte oder den DJ

- Theke mit 2 Zapfstellen

- Kühlung für Flaschen im Tresen

- Großer separater Kühlraum

- Große Küche mit Vorraum, z.B. für Buffet

- Toiletten für Damen und Herren

- Separater Eingang, separate Notausgänge

- Vorplatz zum "draußen Feiern" bei Bedarf und nach Absprache

- Großer Parkplatz


Bilder vom großen Raum (Raum 1):

Raum 2 (Kleiner Raum):

 

- 44 Sitzplätze lt. Baugenehmigung
(bei Feiern ohne Tische entspr. mehr)

- Theke mit 1 Zapfstelle und Zapfanlage

- Kühlschrank für Flaschen

- Teeküche

- Toiletten für Damen und Herren

- Separater Eingang, separater Notausgang

- Vorplatz zum "draußen Feiern" bei Bedarf und nach Absprache

- Großer Parkplatz


Bilder vom kleinen Raum (Raum 2):

HINWEIS:

Alle Räumlichkeiten unterliegen öffentlich-rechtlichen Sicherheits-bestimmungen für Aufenthalts- und Versammlungsräume.

 

Die Räume werden in dem durch die Baubehörde genehmigten Zustand vermietet. Änderungen am Bestuhlungsplan sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Für darüber hinaus gehende, eventuell einzuholende Genehmigungen (z.B. bei öffentlich zugänglichen Feiern) hat der Mieter der Räumlichkeiten Sorge zu tragen.

 

 

 

Stand: Juni 2017

 

Der Vorstand